Der jährliche Gesundheitscheck

Der jährliche Gesundheitscheck

Vorbeugen ist besser als Heilen! Für das Wohlbefinden Ihres Tieres und Ihre Sicherheit.

Früherkennung

Die Vorsorge-Untersuchung ist eine gute Methode, um gesundheitliche Probleme Ihres Tieres rechtzeitig zu erkennen, bevor sie zu schwerwiegenden Erkrankungen führen. Denn ein akutes Gesundheitsproblem kann schnell chronisch werden, wenn es unerkannt bleibt. Wird hingegen eine Krankheit im Anfangsstadium diagnostiziert, ist sie meist effektiver zu behandeln. Insbesondere Erkrankungen der inneren Organe, wie z.B. der Niere, fangen schleichend an und können durch eine spezielle Ernährung und Therapie günstig beeinflusst werden.

Krebsvorsorge

Ein anderes Beispiel ist die Tumor-Früherkennung. Wird eine Geschwulst rechtzeitig entdeckt und entfernt, ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass noch keine Metastasen gebildet wurden und eine vollständige Heilung möglich ist.

Die Gesundheits-Check-Liste:

  • Augen, Ohren, Nase, Maul und Zähne
  • Haut, Fell, Pfoten, Nägel und Krallen
  • Körpergewicht, Bewegungsapparat und Gelenke
  • Herz, Lunge und Gehirn
  • Leber und Verdauungsapparat
  • Nieren, Blase und Fortpflanzungsorgane
  • Immunsystem, Impfstatus
  • Ernährungszustand und Entwurmungs-Status

 

Optionale Untersuchungen:

  • Blutstatus
  • Kotuntersuchung
  • Urinuntersuchung
  • Hormonbestimmungen